Hunter MP Rotator





MP Rotator - der hocheffiziente Mehrstrahl-Rotationsregner von Hunter

Hunter MP Rotator Grünflächen Bewässerung


Der MP Rotator ist ein hocheffizienter mehrstrahliger Kreisregner von Hunter, mit dem Sie private und gewerbliche Grünflächen effizient und gleichmäßig bewässern können.

Hocheffizient ist der MP Rotator deshalb, weil er aus einer handelsüblichen Sprühdüse einen mehrstrahligen Kreisregner macht.

Dazu kann er auf jedes Düsengehäuse oder in jeden Adapter mit Außengewinde montiert werden - und fertig ist der Regner!


Aufgrund der hohen Gleichmäßigkeit des mehrstrahligen Rotationsregners und der geringen Niederschlagsmenge sparen Sie bis zu 30 Prozent Wasser und vermeiden eine Überwässerung.

Tatsächlich verfügt der MP Rotator von Hunter über die branchenweit niedrigste Niederschlagsmenge.

Möglich ist das mit dem Matched Precipitation (MP), was mit passender Niederschlag übersetzt wird.


Matched Precipitation als wichtiger Bestandteil des MP Rotators


Alle Modelle der Serie Hunter MP-Rotator bewirken durch Matched Precipitation den gleichen Niederschlag beziehungsweise die gleiche Niederschlagsmenge. Sie beträgt 10 Liter pro Stunde und pro Quadratmeter.

Dieser Wert bleibt konstant und zwar unabhängig vom eingestellten Sektor und von der Sprühweite. Der Vorteil ist, dass die verschiedenen Rotatordüsen einen Bewässerungskreis bilden können.

Von diesem Grundsatz ausgenommen sind die MP 800 Düsen, bei denen die Niederschlagsmenge mit 20 Liter pro Stunde und Quadratmeter höher liegt, weshalb sie zu einem eigenen Bewässerungskreis zusammengeführt werden sollten.





Der MP Rotator von Hunter und seine Vorteile





Der MP Rotator von Hunter zeichnet sich durch eine hohe Wasserersparnis, eine einfache und schnelle Installation, durch einen gleichmäßigen Niederschlag und eine damit verbundene optimale Leistung aus.


1. Der MP Rotator von Hunter spart Wasser


Möglich ist die deutliche Reduzierung des Wasserverbrauchs durch das einzigartige Mehrfachstrahl-Rotationssystem.

Mehrere rotierende Wasserstrahlen verteilen das Wasser gleichmäßig und langsam auf der zu bewässernden Fläche. Durch die verlangsamte Niederschlagsrate hat das Wasser ausreichend Zeit, um sanft in den Boden zu sickern. Die geringe Niederschlagsrate verhindert, dass Wasser auf undurchlässigen Böden durch die Bildung von Rinnsalen verloren geht oder in Hanglagen ungenutzt abfließt.

Diese gesteigerte Effizienz der Hunter Technik wirkt sich überaus positiv auf den Verbrauch von Wasser aus, der im Vergleich zu herkömmlichen Sprühdüsen um rund 30 Prozent geringer ausfällt.



2. Sektor- und Radiuseinstellung garantiert eine optimale Bewässerung.


Trotz einstellbarer Wurfweiten zwischen 2,5 und 10,7 Metern zeichnet sich der MP Rotator durch die branchenweit geringste Niederschlagsmenge aus.

Dennoch sorgt er mit einer einheitlichen Niederschlagsmenge für eine angemessene Bewässerung der Pflanzen. Die Gleichmäßigkeit der Beregnung bleibt auch nach einer veränderten Sektor- und Radiuseinstellung erhalten.

Die gleichmäßige Beregnung der Flächen übertrifft die Beregnungsqualität herkömmlicher Sprühdüsen, wobei der Hunter MP Rotator durch eine verbesserte Bewässerung der Nahbereiche ebenfalls überzeugt. Bedingt durch die Multi-Stream Düsen wird selbst bei aufkommendem Wind eine gleichmäßige und zuverlässige Bewässerung sichergestellt.


3. Der MP Rotator ist schnell und einfach zu installieren und zeichnet sich durch die Bewässerung unterschiedlich gestalteter Flächen aus.


Der MP Rotator ist mit allen Sprühdüsen von Hunter kompatibel, die mit einem 3/8 Zoll Feingewinde ausgestattet sind. Das bedeutet, dass er in jedes konventionelle Sprühdüsengehäuse und in jeden Standrohrregner montiert werden kann und diese in Regner verwandelt.

Spezielle MP Rotatoren machen es möglich, unterschiedlich gestaltete Flächen effizient, gleichmäßig und wirtschaftlich zu bewässern.

Das gilt für eine optimale Streifenbewässerung von Beeten und Grünflächen in beliebigen Längen ebenso wie für die Bewässerung von Ecken und Winkeln. Sie erfolgt mit Eckrotatoren, deren Wurfweite, abhängig vom Druck, bis zu 4,5 Meter reichen kann. Neben der Vollkreisberegnung von 360 Grad ist mit MP Rotatoren auch eine Teilkreisberegnung möglich, zum Beispiel in Form eines 270, 210, 180 oder 90 Grad Winkels.



empty